FAQ

Kann man die Hardware auch hier kaufen?

Nein. Das ist auch nicht geplant. Ich betreibe ein Hobby (Modellflug) und bin von Beruf Softwareentwickler. Ich programmiere diese App aus Spaß und in erster Linie für die eigene Verwendung. Damit sich der Aufwand lohnt, stelle ich sie kostenlos auch anderen Modellfliegern (und -fahrern) zur Verfügung. Wer einen vorkonfigurierten Adapter z.B. bei Flyduino kauft hat ja praktisch eine Plug & Play Lösung, da nichts mehr eingestellt werden muss.

Welche Sender/HF-Module werden unterstützt?

Grundsätzlich sollte die App mit allen M-Link HF-Modulen funktionieren an die man auch das Multiplex® Telemetrie-Display anschließen kann und die mit der aktuellen Firmware (Version 0.44) ausgestattet sind. Nähere Informationen dazu welche Module geeignet sind finden sich auf www.multiplex-rc.de.

Funktionieren auch ältere HF-Module?

Jain. Ich habe z.B. eine Cockpit SX aus der ersten Serie. Auch dieser Sender liefert die nötigen Daten an der seriellen Schnittstelle nachdem ich die Firmware aktualisiert habe. Allerdings ist die Stromversorgung des Bluetooth-Moduls bei der alten Hardware nicht gewährleistet. Man muss also entweder irgendwo im Sender eine Möglichkeit suchen 3,3 Volt abzugreifen und den Bluetooth-Adapter damit zu versorgen.

Oder man nimmt einen kleinen einzelligen Lipo zusätzlich. Den Lipo schließt man mit der Masseleitung an "-" vom HF-Modul an. Die Plus-Leitung kommt an Vcc vom Bluetooth-Adapter. GND und RXD (oder TXD, je nach Adapter) kommen an die Signalleitung vom COM-Port am HF-Modul. Das klappt auch, ist aber unbequemer, weil man einen zusätzlichen Akku hat der im ungünstigsten Moment plötzlich leer ist...

Bluetooth arbeitet auch mit 2,4 GHz. Kann es Störungen geben?

Das ist schwierig zu beantworten. Die kleinen Bluetooth-Adapter senden mit viel weniger Leistung als unser RC-Sender. Sowohl Bluetooth als auch M-Link wechseln ständig die Sendefrequenzen. Falls beide gleichzeitig die selbe Frequenz nutzen, wird es natürlich Kollisionen im Funkverkehr geben. Das passiert aber auch, wenn andere Piloten gleichzeitig ihre Sender betreiben und ist bei den aktuellen Übertragungssystemen der RC-Sender durchaus "eingeplant". Andere Senderhersteller arbeiten schon länger mit Bluetooth und es scheint nirgendwo Probleme zu geben.

Trotzdem: Ich empfehle auf jeden Fall vor und nach dem Einbau des Bluetooth-Moduls einen sorgfältigen Reichweitentest durchzuführen und die Ergebnisse zu vergleichen. Sollten sich dabei auffällige Unterschiede zeigen sollte man auf keinen Fall starten. Ggf. kann eine andere Platzierung des Bluetooth-Adapters im Sender helfen. Möglichst weit weg vom HF-Modul und von der Senderantenne ist empfehlenswert. Notfalls per Kabel auch gerne außerhalb des Senders. Ich selbst habe allerdings keine Probleme und bei mir keine reduzierte Reichweite festgestellt.

Falls die Nachfrage besteht, könnte man alternativ zur Bluetooth-Verbindung auch eine Kabelverbindung nutzen. Es gibt ein Projekt zu einem Serial-USB-Adapter für Android. Wenn jemand diesen Web bevorzugt und mir leihweise für einige Tage die entsprechende Hardware zur Verfügung stellt, kann ich das kurzfristig integrieren.

Welche Sensoren werden unterstützt

Grundsätzlich sollten alle Sensoren funktionieren, die sich an die M-Link Spezifikation in der Version V2.0 halten. Aktuell noch nicht implementiert sind die Meldungen der Sensorklasse 0 die beispielsweise für Turbinenelektroniken vorgesehen sind. Falls Sensoren anders arbeiten als im Protokoll vorgegeben kann ich gerne versuchen diese Sensoren gezielt zu unterstützen, wenn mir eine entsprechende Dokumentation zugeleitet wird.

Welche Features sind noch geplant

Das kann ich nun wirklich noch nicht genau sagen. Wenn jemand eine bestimmte Funktionalität wünscht oder sonst Ideen hat die ich vielleicht umsetzen kann: Einfach im Diskussionsthread bei RC-Network reinschauen und mitdiskutieren.

Spenden

Der Betrieb dieser kleinen Webseite kostet natürlich Geld. Das Hobby Modellflug sowieso. Die Erstellung der App kostet eine Menge Zeit. Wer sich dafür erkenntlich zeigen möchte, kann mir gerne einen kleinen Betrag seiner Wahl schenken. Ist natürlich kein "Muss", sondern einfach nur eine Form der Anerkennung meiner Arbeit: