ubit-rc.de - Souffleuse

Seit einigen Jahren hat die Multiplex® Modellsport GmbH ihre Sendertechnik auf das fortschrittliches 2,4 GHz-System M-Link umgestellt. Als eines der ersten Systeme eines "großen" Traditionsherstellers bietet M-Link von Anfang an die Möglichkeit Telemetriedaten vom Modell zum Sender zu übertragen.

Das Protokoll zwischen den Sensoren und dem Empfänger im Modell hat Multiplex® dabei dankenswerterweise offen gelegt so dass mittlerweile etliche Fremdhersteller und private Bastler eigene Sensorik entwickelt haben.

Seit einiger Zeit gibt es im M-Link Programm auch Zusatzgeräte für den Boden. So gibt es z.B. das Telemetrie-Display (Artikel-Nr. 45182) um zusätzliche Daten übersichtlich anzeigen zu können. Angekündigt ist auch eine Sprachausgabe (Artikel-Nr. 45185) die allerdings direkt an der Funkstrecke mithört und keinen Anschluss an den Sender benötigt.

Stand heute, März 2013, ist die Multiplex® Sprachausgabe aber leider immer noch nicht lieferbar. Daher habe ich mich entschlossen selbst aktiv zu werden und die Informationen die am Sender zur Verfügung stehen auszuwerten und mit Hilfe einer Android App und eines Smartphones hörbar zu machen.

Leider legt Multiplex® das Protokoll an der seriellen Schnittstelle am HF-Modul nicht offen. Mit Hilfe der Vorarbeit einiger anderer Modellflieger/-bastler konnte ich die Datenpakete allerdings entschlüsseln.

Um die Daten zum Handy übertragen zu können wird ein kleines Bluetooth Modul eingesetzt, welches die Daten der seriellen Schnittstelle zum Handy funkt. Das Schöne dabei: Solche Module kann man praktisch "steckerfertig" kaufen und muss nichts mehr selbst basteln.

Aktuell ist das Projekt noch in einem sehr frühen Stadium. Ich arbeite aber daran daraus ein sinnvoll nutzbares und komfortables System zu machen. Als Hobbyprojekt ist die Software natürlich kostenlos erhältlich.

Hier finden Sie den Diskussionsthread im rc-network Forum zu diesem Thema.